Matt Small

Besorgt darüber, wie das institutionelle britische Sozialsystem keinen Platz für diejenigen an der Peripherie der Gesellschaft lässt, erinnern Smalls Porträts die Betrachter an die Bedeutung der Menschheit. Es überrascht nicht, dass seine rohen Arbeiten den Villiers David Art Prize gewonnen haben und für den BP Portrait Award nominiert wurden. Seine eindringlichen Arbeiten auf Metall ziehen das Unsichtbare aus den Massen der Stadt. In einer Welt, die von Likes und Followern in den sozialen Medien besessen ist, bieten Smalls grob geschnittene und zerlumpte Werke etwas Reales. In der Kunstgeschichte wird die Porträtmalerei seit langem mit den Reichen oder Berühmten in Verbindung gebracht, mit denen, die es sich leisten können, gemalt zu werden, und mit denen, die die Menschen sehen möchten. Stattdessen erschüttert Smalls Oeuvre die Geschichte, indem es verschiedene Themen anbietet. Small findet seine Sitter, indem er mit einer Videokamera durch die Straßen Londons geht, um seine anonymen Sitter in ihrer Welt festzuhalten. Am selben Ort, an dem er seine Motive findet, findet Small auch die Materialien für seine Arbeit, darunter alles, was auf der Straße gefunden wird, von Kühlschränken und anderen Haushaltsgeräten bis hin zu Autowracks. Small setzt sein Thema der Wiederverwendung von Materialien aus der Stadt fort und arbeitet oft mit Farbe, die von anderen weggeworfen wurde, was bedeutet, dass seine Werke in verschiedenen Medien, einschließlich Haushaltsfarben und Ölen, vorkommen. Wie seine Sujets sind auch die physischen Elemente seiner Werke ein Produkt der urbanen Umgebung, bestehend aus Stücken, die von der Gesellschaft missachtet wurden. Die neuen Kunstwerke integrieren die fließenden, farbenfrohen, abstrahierten Gesichter unserer Jugend mit geometrischen Mustern, die von der Hintergrundkomposition in die Porträts übergehen. Die Komplexität und Starrheit dieser Muster und Formen repräsentiert die städtische Umgebung, die jedes der Motive umgibt, kontrastiert und gleichzeitig informiert und zu Elementen dessen wird, was sie als Menschen ausmacht.

Matt Small
Shitima Boy AP

Shitima Boy AP

€340,95 EUR
GavinGavin

Gavin

€5.194,95 EUR
Robyn

Robyn

€4.963,95 EUR
LeoLeo

Leo

€4.963,95 EUR
Able by Matt SmallAble by Matt Small

Able by Matt Small

€5.194,95 EUR
Alexandra

Alexandra

€259,95 EUR
Billy

Billy

€2.885,95 EUR
Ahmed

Ahmed

€865,95 EUR
Shitima Boy

Shitima Boy

€340,95 EUR
Matt Small - Sara - JG Contemporary

Sarah

€1.500,95 EUR
Matt Small - Andre - JG Contemporary

Andre

€1.500,95 EUR
Matt Small - Julian - JG ContemporaryMatt Small - Julian - JG Contemporary

Julian

€577,95 EUR
Matt Small - Alexandria - JG Contemporary

Alexandria

€1.962,95 EUR