Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Freiheit

Angebot€214,95

Abholung von JG Contemporary möglich

Gewöhnlich fertig in 2 - 4 Tagen

Pam Glew - Liberty - JG Contemporary

Freiheit

'Diner' - Mit Silberton, Größe 64 x 44,8 cm, Auflage von 6

JG Contemporary

Abholung möglich, gewöhnlich fertig in 2 - 4 tagen

45 Churchfield Road
London W3 6AY
Vereinigtes Königreich

+447525143009
Pam Glew - Liberty - JG Contemporary
Freiheit Angebot€214,95

About Pam Glew

Pam Glew, geboren 1978, ist eine in Brighton lebende Künstlerin, die vor allem für ihre unverwechselbaren Gemälde auf Stoff bekannt ist. Die Künstlerin verwendet Farbstoffe und Stiche, um Vintage-Materialien in ihrer eigenen Art der Malerei zu bemalen, zu dekonstruieren und zu beunruhigen. Als Reaktion auf den Krieg begann Glew etwa 2007 mit der Herstellung von Kunstwerken auf Flaggen und Textilien, insbesondere „Afghan Girl“ erschien später auf der Titelseite der Zeitung Le Monde. Flaggen, Quilts und Textilien werden verwendet, um zu erforschen und zu hinterfragen, wie Identität durch die Orte, an denen wir leben, konstruiert wird. Der Künstler verwendet häufig Bleichmittel und Mischtechniken. Farbe, Tinten und Pigmente werden auf vorgefundene Stoffe aufgetragen, die auf Platten geklebt werden, wobei japanische Drucke, Vintage-Denim und Erbstück-Quilts integriert werden. Die Verwendung von Textilien; Waschen, Färben und Nähen von Stoffen und Frauenbildern verweisen auf den in der Kunstgeschichte dokumentierten Mangel an Künstlerinnen. Der Künstler hat international in 7 großen Einzelausstellungen und über 100 Gruppenausstellungen zusammen mit Künstlern wie Damien Hirst, Tracy Emin und Peter Blake gezeigt. Sie stellte im Dallas Contemporary und im Honolulu Museum of Art aus und wurde auf großen Kunstmessen in London, New York, Miami und Seoul gezeigt. Ihre Arbeiten sind in Printpublikationen erschienen, darunter Le Monde (Frankreich), Neo2 (Spanien), Qvest Magazine (Deutschland) und The Independent (Großbritannien). Pam hat Aufträge für Armani, Ralph Lauren, MTV und Microsoft produziert und mit dem legendären Fotografen Terry O'Neill zusammengearbeitet. Ihre Arbeiten werden bei Saatchi & Saatchi London, Red Bull und Mitsubishi Bank aufbewahrt und sind in Privatsammlungen weltweit zu finden.